Baubit Kaltbelag

Kaltbeläge werden im Strassenbau überall dort angewendet wo der Einsatz von Heissbelag aus zeitlichen oder saisonalen Gründen nicht möglich ist.

BAUBIT FREDOBIT und BAUBIT POLYMAC sind Asphaltgemische mit aushärtenden Eigenschaften, bestehend aus Splitt und einem speziellen Bitumenbindemittel. Sie sind kalt einbaubar und weisen eine hohe Endfestigkeit auf. BAUBIT FREDOBIT und BAUBIT POLYMACsind nicht frostempfindlich und können bei Aussentemperaturen von unter 0°C verarbeitet werden. Sie enthalten keine flüchtigen Lösungsmittel und sind somit VOC-frei. Im Weiteren sind sie tausalzbeständig und überzeugen durch seine gute Haftung.

Einsatzgebiet

  • Für schnelle Beseitigung von Schäden in Asphaltbelägen
  • Als Belagsersatz von Grabenaufbrüchen
  • Zur Ausbesserung von Frostschäden
  • Für provisorische Anrampungen
  • Zum Verfüllen von Bohrlöchern und dergleichen
  • Die Schadstelle kann nach dem Einbau sofort befahren werden!

BAUBIT FREDOBIT 

Technisches Datenblatt TBD-BAUBIT FREDOBIT
Sicherheitsdatenblatt SDB-BAUBIT FREDOBIT

Preise BAUBIT FREDOBIT


BAUBIT POLYMAC 

Technisches Datenblatt TDB-BAUBIT POLYMAC
Sicherheitsdatenblatt SDB-BAUBIT POLYMAC

Preise BAUBIT POLYMAC


Haftgrund für Kaltbelag:

BAUBIT VORANSTRICH ist ein bituminöser, dünnflüssiger Voranstrich bestehend aus 52% Bitumensowie 48% leichtflüchtigen, brennbaren Lösungsmitteln. BAUBIT VORANSTRICHenthält keine chlorierten Kohlenwasserstoffe. Das Produkt wird infolge seiner niedrigen Viskosität mit üblichen Spritzgeräten kalt verarbeitet. BAUBIT VORANSTRICH dringt in den Untergrund ein, bewirkt eine feste Verbindung zwischen den Belagsschichten und gewährleistet einen kraftschlüssigen und dauerhaften Verbund.

Technisches Datenblatt TDB-BAUBIT VORANSTRICH
Sicherheitsdatenblatt SDB-BAUBT VORANSTRICH

Preise BAUBIT VORANSTRICH

 
 

Invalid Displayed Gallery

  • © baubit AG | Impressum
Top